Malta (Floriana) - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ACE-High System > Bereich, AFSOUTH > Italien > Malta (Floriana)
ACE-High System, (das System...) von 1958 bis 1995
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        

35°52'41.73"N/14°30'43.76"O - 54 m.üNN
Antennen ü. GDN  : L.o.S. Tower, Höhe unbekannt.
Site Code ab 1958 : idc (Valetta)
Status                  : Aufgegebene Nutzung
Status heute         : War Museum
Ansicht                 : Liegenschaft, 2014 (5)

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Vermutliche Position der Transmitter Basis (35°53′40,2″ N, 14°30′39,8″O) :
Unter dem Barrakka Gardens, resp in den Lascaris War Rooms
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen, 1959 (1) (3)
Linienplan, von 1959 (ACE-High System)
Verbindungen
idc - Malta (Floriana) Valletta -Terminal, Allied Naval Forces Southern Europe (NAVSOUTH) > idb - Malta (Għargħur)
L.o.S.-Line oder Cable Line - Station mit Multiplex  - Channel Capacity o.A. - Entfernung zwischen den Stationen -  ca. 6,00 Km
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Power Category, Transmitter Typ
Station idc, Power Category - Ia
Station idc, Transmitter Typ - 1R (Radio Line)
(unklar, Cable- oder Radio Line nach "Għargħur")

Info zu Station Power Plant Categories:
Power Plant arrangements at ACE High Stations fall into ix general categories with are variante on combinations of main supplied from sources the station, and prime movers within the station. There are designated as follows:
"Category Ia" Primary and standby power obtained from existing facilities.

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Bilddokumentationen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Malta [5]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Malta ist ein südeuropäischer Inselstaat in der Meerenge zwischen Tunesien und Italien im Mittelmeer." [5]
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Thema, Floriana [6]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Floriana (maltesisch Il-Furjana, auch Borgo Vilhena genannt) ist eine Gemeinde in Malta mit 2.516 Einwohnern (2017). Sie liegt als Vorstadt unmittelbar südwestlich der Hauptstadt Valletta und wird deshalb auch als das „Einfallstor nach Valletta“ bezeichnet. Im Südwesten befinden sich die Floriana Lines, ein zweiter Befestigungsgürtel Vallettas. Am Tritonenbrunnen an der Stadtgrenze zu Valletta liegt der Busterminal Vallett." [6]
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Thema, Allied Naval Forces Southern Europe [7]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Die Alliierten Seestreitkräfte Südeuropa (NAVSOUTH) waren ein Teilkommando der Alliierten Streitkräfte Südeuropa (AFSOUTH) der NATO.

Zwischen 1951 und 1953, nach der Gründung von AFSOUTH, trug der Oberbefehlshaber der Alliierten Streitkräfte Südeuropas, zunächst Admiral Robert Carney aus den Vereinigten Staaten, auch den Titel des Befehlshabers der Alliierten Seestreitkräfte Südeuropa. Mit der Schaffung der Alliierten Streitkräfte Mittelmeer im Jahr 1953, einem von Großbritannien geführten untergeordneten NATO-Oberkommando, das für maritime Operationen in der südlichen Region verantwortlich war, wurden das Kommando und der Titel abgeschafft.

1967 wurde die militärische Kommandostruktur der NATO mit der Auflösung der Alliierten Streitkräfte Mittelmeer neu organisiert. Als Teilvergütung wurde NAVSOUTH gegründet, das am 5. Juni 1967 reaktiviert wurde. Der erste Kommandant der reaktivierten Organisation war Admiral Luciano Sotgiu von der italienischen Marine.  Der Hauptsitz befand sich auf der Insel Nisida in Neapel, Italien. Die Aufgaben von NAVSOUTH waren die Kontrolle des Meeres, eine 24-Stunden-Überwachung seines Zuständigkeitsbereichs, der Schutz der Seekommunikationslinien sowie die Seekontrolle der Schifffahrt im Mittelmeer und im Schwarzen Meer." [7]
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
Thema, Lascaris War Rooms [8]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia
"Die Lascaris War Rooms sind ein ehemaliger Gefechtsstand auf Malta. Ursprünglich von der Royal Navy und der Royal Air Force (RAF) zur Führung der See- und Luftverteidigung der Inseln während der Zweiten Großen Belagerung Maltas eingerichtet, dienten sie ab 1942 auch als Allied Forces Headquarters der alliierten Truppen im Mittelmeerraum während des Zweiten Weltkrieges. In dem unterhalb der Lascaris Battery gelegenen Gewölben befindet sich heute ein Museum. Die Lascaris War Rooms wurden in das Nationale Inventar der Kulturgüter der maltesischen Inseln aufgenommen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Kriegshauptquartier während der Jahre des Kalten Krieges als Nato-Kommunikationszentrum und von der britischen Marine als U-Boot-Tracking-Zentrum genutzt." [8]
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
die Daten

Die ACE High Station Malta (Floriana) wurde in den Jahren "o.A" bis "o.A" erbaut und ging nach einer Testphase im Jahr "o.A" in die offizielle Betriebsphase. Die Bezeichnung der ACE-High Station lautete nach der offizielen Inbetriebnahme der Station "Malta (Floriana)" und die NATO Code hierzu war "idc".
idc - Malta (Floriana) (Valetta) (i) Italie (dc) NATO Codierung - Station dc
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
1972, (Nach Informationen von Zeitzeugen [?] wurden die Stationen "Florina" und "Għargħur" im März 1972 bereits außer Betrieb gesetzt.)
1979, Die Betriebsphase endete mit Schliessung der ACE-High Station im Jahr 1979. [9]
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das ACE-High System wurde vollständig beendet.
2017, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth nicht erkennbar.
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
2014, Zufahrt zu der Liegenschaft.
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(PA) Privates Archiv
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street
(2) Wikipedia, Coat of arms of Allied Joint Force Command Naples > JFC Naples
(3) Station Codes and Network Routes
(3) NATO Linienplan, 1959
(4) Geographic Locations of the NICS
(4) NATO Linienplan, 1976
(5) Wikipedia, Malta - Valletta - St. James Ditch - Lascaris War Rooms 02 ies.jpg
(6) Wikipedia, Datei:2022 - Univ of Malta.jpg
(7) Wikipedia, Datei:Floriana.jpg
(8) Wikipedia, Datei:Lascaris War Room Entrance.jpg
Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[2] Wikipedia, Logo
[3] Handbuch, Volume I
[3] Quellenschutz, ID 201_01
[4] Power category Stations von 1963
[4] Handbuch, Volume II, Section 3.1, Page 3
[5] Wikipedia, Malta
[6] Wikipedia, Floriana
[7] Wikipedia, Allied Naval Forces Southern Europe
[8] Wikipedia, Lascaris War Rooms
[9] Quellenschutz, ID 201_03
"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü