(12) Radar Station Mågerø - ACE-High-Journal

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kommandostände, Control Center, Flugabwehr > NADGE System > Norwegen, (1) > (15)
Kommandostände (Gefechtsstand, "CRC", "CAOC", Flab-FlaRak Hawk, Flab-FlaRak Nike, Flab-FlaRak Pershing, NADGE)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        

Site Code     : unbekannt
NATO Code  : unbekannt
Status          : Aufgegebene Nutzung
Status heute : 2016, geschlossen
Ansicht        : ohne
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Übersichtspläne - Bezeichnungen - Transmitterverbindungen
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Beschreibungen
Link Seiten, Wikipedia
Thema, Mågerø [5]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia

"Mågerø ist eine kleine Halbinsel südlich der norwegischen Stadt Tønsberg. Es ist ein Teil der Insel Tjøme, einem typisch norwegischen Sommerurlaubsgebiet.

Die Station Mågerø oder Kontroll- und Meldestelle (CRC) Mågerø der Luftwaffe ist einer der größten Arbeitsplätze der Gemeinde. Mehr als 40 Jahre lang hatte Mågerø drei unverwechselbare Radarkuppeln als Orientierungspunkt, die unter anderem für den Bootsverkehr sichtbar waren. Diese wurden im Sommer 2006 entfernt.

Die norwegische Königsfamilie hat ihre Sommerferienanlage auf Mågerø, das in seiner Gesamtheit den Status eines eingeschränkten Militärgebiets hat." [5]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
Thema, Luftwaffenstation Mågerø [6]
Autor  - Wikipedia
Quelle - Wikipedia
ULR    - Wikipedia

"Die Station Mågerø der Luftwaffe oder Kontroll- und Meldezentrum (CRC) Mågerø befand sich auf dem Militärgelände Mågerø auf der Halbinsel Mågerø in der Kommune Færder in der norwegischen Provinz Vestfold. Die Aufgabe der Station war es, die Souveränität des norwegischen Luftraums zusammen mit ihrer Schwesterstation, der Sørreisa-Station der Königlich Norwegischen Luftwaffe in Troms, zu behaupten. Die Station wurde als 130th Air Wing organisiert.

Die Festung Mågerø wurde in den 1930er Jahren auf Mågerø als Teil der Verteidigung des Oslofjords erbaut. Die Küstenartillerie war dort bis in die 1960er Jahre stationiert, außer während des Krieges, als die Deutschen die Anlage übernahmen und mit mehreren Geschützen erweiterten. Seit 1962 hat die Luftwaffe die Kontrolle über die Radarstation. CRC Mågerø und die norwegischen Streitkräfte waren nach der Kommune die größten Arbeitgeber in Tjøme. Auf dem Militärgelände befindet sich auch das private Ferienhaus der königlichen Familie.

Am 14. Juni 2012 beschloss das Storting, dass die Station Mågerø der Luftwaffe geschlossen werden sollte. Die Station wurde zuletzt im Juni 2016 in Betrieb genommen." [6]
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
die Daten
Mågerø
Control Reporting Center
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
heute (1)

Die militärische Nutzung der Liegenschaft durch das NADGE System ist weiterhin aktiv.
2014, Das Gelände der Liegenschaft, ist unter Google Earth erkennbar.
___________________________________________________________________________________________________________________________________       
2019, Zufahrt zu der Liegenschaft. (1)
_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________                        
Bild - Quellenangaben
(1) Geographische Ansicht
(1) Google Earth, Google Street und Bing (Microsoft)
Text - Quellenangaben
[1] Wikimapia.org / Militär
[1] Wikimapia
[3] Wikipedia, NATO Integrated Air Defense System (NADGE)
[4] Wikipedia, Combined Air Operations Centre
[5] Wikimedia, Mågerø
[6] Wikipedia, Luftwaffenstation Mågerø

"ace-high-journal.de" - alle Rechte bei Gerrit Padberg - Online seit 01.01.2009
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü